B.I.A. (Bioelektrische Impendanzanalyse)

Als ein wichtiges Instrument für die Trainings- und Ernährungsempfehlungen bedienen wir uns der Bioelektrischen Impedanzanalyse (B.I.A.) bzw. deren Ergebnisse über die Körperzusammensetzung und dem Ernährungszustand.

Mit der Bioimpendanz-Messung werden die folgenden, für die Trainings- und Ernährungsplanung wichtigen, Grunddaten ermittelt.

 

  • Körperfettwerte
  • Fettfreie Masse
  • Muskel- und Organzellmasse
  • Extrazellulärer Raum
  • Körperwasser
  • Verhältnis Extra- zu Intrazellulär
  • Extrazelluläres Wasser
  • Intrazelluläres Wasser
  • Grundlagenumsatz
  • Gesamternergieumsatz
  • Body Mass Index

     

Auf der Grundlage der ermittelten Werte wird ein individuelles Trainingskonzept zur Gewichtsreduzierung oder zum Aufbau von Muskelmasse sowie ein Ernährungsprogramm abgestimmt werden.